Die nächste Ausgabe von Shift findet vom 22.-25.10. 2009 statt.

Das diesjährige Thema lautet: "Magic. Übersinnlichkeitsvermutungen und Technologiebeschwörungen". Einen Text zum Thema können Sie hier runterladen (PDF).

Rückblick auf Shift 2008:


Videos vom Festival mit Konzertausschnitten, Interviews mit den KünstlerInnen und Impressionen vom Festivalgelände gibt es hier.

Auf unserem Festivalblog, der von Studierenden der Medienwissenschaften gemacht wurde, finden Sie Fotos, Videos und Interviews.

Auf unserer Flickr-Seite finden Sie ebenfalls fotografische Impressionen vom Festival.

Was die Presse über Shift 2008 schrieb, können Sie hier nachlesen: Pressespiegel Shift 2008 komplett (6 MB Zip file)

Einen Radiobericht von DRS 2 aktuell können Sie hier anhören: Radio DRS 2, DRS 2 aktuell 24.10.08 (3 MB Mp3)

Das Festival Shift konnte erneut auf die

grosszügige Unterstützung

von zahlreichen Institutionen und Einzelpersonen zurückgreifen. Herzlich bedanken möchten wir uns bei der Christoph Merian Stiftung, bei den Lotteriefonds Basel-Stadt und Basel-Landschaft, beim Bundesamt für Kultur, beim Migros Kulturprozent, bei der GGG, der Ernst Göhner Stiftung, der Pro Helvetia, der Alfred Richterich Stiftung, den IWB und bei den zahlreichen Sachsponsoren sowie bei Geldgebern, die nicht namentlich genannt werden möchten. Ein herzliches Dankeschön geht auch an Georg Christoph Tholen vom Institut für Medienwissenschaft der Universität Basel und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die uns bei der Konferenz als Partner begleiten, sowie an die verschiedenen Kunsthochschulen in der Schweiz, die wiederum mit eigenen Projekten zum Festivalthema vertreten sind. Bedanken möchten wir uns schliesslich auch bei der Dreispitzverwaltung und der Basler Freilager AG, die uns tatkräftig unterstützt haben, sowie bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern und natürlich bei den Künstlerinnen und Künstlern für ihre grossartigen Beiträge.